Unternehmensziele

Erhöhung des Anstellvolumens von bisher 1,2 auf maximal 1,5 hl durch das Edel-High-Gravity-Verfahren nach Scharlemann.
(Verdünnung schon vor der Vergärung).

Somit Ausstoßsteigerung von ca. 20% pro Jahr.

Langfristig weitere jährliche Produktionssteigerung im vierstelligen Promillebereich.

Ständige Absatzsteigerung, bis der Markt platzt.

Planung von Ausbau und Modernisierung der vorhandenen Gebäude (mehrgeschossige Dimension, Anschluss an  Bahngleise und Autobahn)

Ausweitung der bisherigen Sortenvielfalt (Pils, Export, Märzen, Bock, Doppelbock, Weizen hell und dunkel) um Altbier, Kölsch, Lager, etc. - ausgenommen sind alle nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot gebrauten Biere.

Versuch der freundlichen Übernahme der kleinen Landbrauerei links der Weser.
 
                                                                                                       und ewig "raucht" der Schornstein...